Archiv der Kategorie: Windows Server

Blogs zum Thema Microsoft Windows Server

Installation Microsoft Projekt Honolulu

„Microsoft Project Honolulu“ ist seit Kurzem in der Technical-Preview erhältlich.
Bei „Microsoft Project Honolulu“ handelt es sich um eine webbasierte Verwaltungsoberfläche für Windows Server, Failover-Cluster, Hyper-Converged-Cluster, die vor allem die Verwaltung vereinfachen soll. „Projekt Honolulu“ ist sehr interessant, da es Dank der intuitiven Weboberfläche die Verwaltung der Windows Server Core Variante deutlich vereinfacht.
Weiterlesen

Nano Server mit dem „Nano Server Image Builder“ erstellen

Microsoft hat für die Powershell Faulen ein „Nano Server Image Builder“ herausgebracht. Somit ist nun kein Powershell Kung-Fu mehr notwendig 🙂 In diesem  Blog werde ich kurz beschreiben, wie eine Nano Server VM mit dem Image Builder erstellt werden kann.
Weiterlesen

Storage Spaces Direct mit Windows Server 2016 TP5

Heute mal ein etwas längere Blog zum Thema „Storage Spaces Direct“ unter dem
„Windows Server 2016 TP5“. Mit Storage Spaces Direct ist es möglich eine „Hyper Converged“ Lösung aufzubauen. Aber was bedeutet das genau? Ich versuche das vereinfacht dazustellen. In der Vergangenheit war es leider immer so, dass wenn man eine hochverfügbare virtuelle Umgebung zur Verfügung stellen wollte, man auch ein „Shared Storage“ für die Virtualisierung benötigte. (siehe nachfolgend Abbildung)
Weiterlesen

„Windows Server 2012 R2 NFS Datastore“ für VMware ESXi bereitstellen

Ich habe in den letzten Tagen eine Anfrage bekommen, ob auch VMware ESXi mit dem Windows 2012 R2 NFS Dateisystem funktioniert. Die Antwort lautet hier „JA“ und somit habe ich mich entschlossen einen kleinen Blog über dieses Thema zu schreiben.
Die Themen Security, Performance und Redundanz lass ich mal in diesem Blog außen vor, da der Fokus allein auf der Bereitstellung und Konfiguration liegt.
Weiterlesen