Schlagwort-Archive: Installation

OPNsense auf einem PC Engines APU2C4 Board installieren

Ein kleiner Blog zum Thema OPNsense. In den letzten Wochen habe ich einige Anfragen zum Thema OPNsense bekommen, ob diese auch auf einem APU2C4 Board läuft. Ich habe mich kurzerhand entschieden, das gleich mal in meiner Labor-Umgebung zu testen. Bei der Installation mit dem aktuellen OPNsense Image bin ich auf einige Probleme bei der Installation gestoßen, diese werde ich in diesem Blog an gegebener Stelle anmerken.
Weiterlesen

IPFire auf eine APU2C4 Board installieren

Ein kleiner Blog zum Thema IPFire. Ich habe mich entschieden meine IPFire vom Hyper-V auf eine dedizierte Hardware zu verlagern. Hintergrund ist, dass ich das ganze netzwerktechnisch sauber trennen wollte, um die Security zu erhöhen und der Hyper-V Server nicht Tag und Nacht nur für den IPFire Betrieb laufen soll. Ich habe bereits positive Erfahrungen mit den Boards des Herstellers „PC Engines“ gemacht, deswegen habe ich mich auch dieses mal  für deren Board entschieden.
Weiterlesen

Installation eines Hyper-V Failover Cluster unter Windows Server 2016 mit SMB3 Datastore

Der Windows Server 2016 steht seit kurzem final zur Verfügung. In den letzten Tagen habe ich sehr viele Anfragen zur Installation eines Hyper-V Failover-Clusters unter dem Windows Server 2016 bekommen. Ich habe mich somit entschieden einen Blog zu posten, wie die Installation eines Hyper-V Failover Cluster unter Windows Server 2016 mit einem SMB3 Datastore durchzuführen ist. Die Installation werde ich wie gewohnt beschreiben.
Weiterlesen

Storage Spaces Direct mit Windows Server 2016 TP5

Heute mal ein etwas längere Blog zum Thema „Storage Spaces Direct“ unter dem
„Windows Server 2016 TP5“. Mit Storage Spaces Direct ist es möglich eine „Hyper Converged“ Lösung aufzubauen. Aber was bedeutet das genau? Ich versuche das vereinfacht dazustellen. In der Vergangenheit war es leider immer so, dass wenn man eine hochverfügbare virtuelle Umgebung zur Verfügung stellen wollte, man auch ein „Shared Storage“ für die Virtualisierung benötigte. (siehe nachfolgend Abbildung)
Weiterlesen