Upgrade einer Windows Server 2008 R2 Strandard Edition zur Enterprise Edition

Wer kennt das nicht!
Die Anforderungen wachsen und wachsen im Serverumfeld. Hat man sich für eine Windows Server Standard Edition entschieden, so ist hier die Begrenzung beim RAM und der CPU zu finden.

Was machen, wenn das Limit erreicht ist?
Ganz einfach, ein „In-Place Upgrade“ mit dem Tool „DISM.exe“ durchführen

Vorraussetzung bzw. meine Testumgebung:
– lizensierten/aktivierten Windows Server 2008 R2  (KMS)
– KMS Umgebung
– VL Produkt Key

Bevor wir anfangen, möchte ich drauf hinweisen, dass die Anleitung nicht für einen Produktivbetrieb genutzt werden sollte. Der Einsatz erfolgt auf eigene Gefahr, ich übernehme keine Haftung für Schäden!

1. Mit dem nachfolgenden Befehl lassen wir uns die aktuell installierte Windows Edition anzeigen.

'Anzeigen der aktuell verwendeten Edition
DISM /online /Get-CurrentEdition

W2k8_Standart_2_Enterprise_002

2. Nun lassen wir uns die möglichen Upgrade Editionen anzeigen.

'Anzeige der möglichen Upgrade-Editionen 
DISM /online /Get-TargetEditions

W2k8_Standart_2_Enterprise_003

3. Als nächstes führen wir ein Upgrade durch.

'In-Place Upgrade auf angegebene Edition 
DISM /online /Set-Edition:ServerEnterprise /ProductKey:489J6-VHDMP-X63PK-3K798-CPX3Y

W2k8_Standart_2_Enterprise_004

4. Nun noch ein Reboot und danach sollte die Edition auf Enterprise umgestellt sein.

W2k8_Standart_2_Enterprise_005

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × drei =