Schlagwort-Archive: 2008

Upgrade einer Windows Server 2008 R2 Strandard Edition zur Enterprise Edition

Wer kennt das nicht!
Die Anforderungen wachsen und wachsen im Serverumfeld. Hat man sich für eine Windows Server Standard Edition entschieden, so ist hier die Begrenzung beim RAM und der CPU zu finden.

Was machen, wenn das Limit erreicht ist?
Ganz einfach, ein „In-Place Upgrade“ mit dem Tool „DISM.exe“ durchführen

Vorraussetzung bzw. meine Testumgebung:
– lizensierten/aktivierten Windows Server 2008 R2  (KMS)
– KMS Umgebung
– VL Produkt Key
Weiterlesen

Active Directory Datenbank reparieren

Sollte es vorkommen, dass die AD Datenbank sich ein Schaden zugezogen hat oder Inkonsisten ist, so kann man eine Reperatur via NTDSUTIL versuchen.

Dieser Blog bezieht sich auf Windows Server 2008/2008R2. Beim Windows Server 2003 muss das System im Modus „Verzeichniswiederherstellung“ gestartet werden.
Um in den Verzeichniswiederherstellungs Modus zu gelangen, muss während des Bootvorganges „F8“ gedrückt werden. Ab Windows Server 2008 ist diese nicht mehr notwendig. Hier reicht es aus die Dienste zu stoppen via „net stop ntds“.
Weiterlesen

Active Directory Offlinedefragementierung

In diesem Blog geht es um das Thema Offlinedefragmentierung vom Active Directory.

Wann sollte das AD offline defragmentiert werden?
– Massenlöschung (unter der Beachtung der Tombstone)
– Inplace Upgrade von Windows 2000 auf Windows 2003/2008
– Umzug der DNS Daten in die Anwendungspartition

Vorrausetzungen:
– ein AD Controller
– Windows Server 2008 R2
– Backup des AD Controller
Weiterlesen

Remote Schedule Task erstellen mit SCHTASKS.EXE unter Windows Server 2008 R2

Anbei ein kleiner Blog um Remote „Schedule Tasks“ via CMD
auf einem Windows Server 2008 R2 zu erstellen.
Microsoft bietet dazu das Tool „schtasks.exe“. Das Tooling bietet viele Möglichkeit in Hinsicht auf Scripting sowie eine Automatisierung.
Weiterlesen