Schlagwort-Archive: ADS

Active Directory Datenbank reparieren

Sollte es vorkommen, dass die AD Datenbank sich ein Schaden zugezogen hat oder Inkonsisten ist, so kann man eine Reperatur via NTDSUTIL versuchen.

Dieser Blog bezieht sich auf Windows Server 2008/2008R2. Beim Windows Server 2003 muss das System im Modus „Verzeichniswiederherstellung“ gestartet werden.
Um in den Verzeichniswiederherstellungs Modus zu gelangen, muss während des Bootvorganges „F8“ gedrückt werden. Ab Windows Server 2008 ist diese nicht mehr notwendig. Hier reicht es aus die Dienste zu stoppen via „net stop ntds“.
Weiterlesen

Active Directory Offlinedefragementierung

In diesem Blog geht es um das Thema Offlinedefragmentierung vom Active Directory.

Wann sollte das AD offline defragmentiert werden?
– Massenlöschung (unter der Beachtung der Tombstone)
– Inplace Upgrade von Windows 2000 auf Windows 2003/2008
– Umzug der DNS Daten in die Anwendungspartition

Vorrausetzungen:
– ein AD Controller
– Windows Server 2008 R2
– Backup des AD Controller
Weiterlesen